UPM Forest Life
UPM Forest Life
Pfad
LebensquelleWachstum für morgenAnpassung an globale TrendsEwiger Kreislauf
KartenIndex
de
EnglishSuomi
Gehe zum Pfad

Zwerg-Birke

BETULA NANA

Runterscrollen für mehr Informationen

Gehe zum Pfad

Zwerg-Birke

BETULA NANA

bäume

Die Zwerg-Birke, auch Polar-Birke genannt, ist unsere kleinste Birkenart. Sie erreicht nur eine Wuchshöhe von bis zu einem Meter. Anhand ihrer kleinen, runden Blätter und ihrem buschartigen Erscheinungsbild ist sie leicht erkennbar.

Als nördlichste Birkenart ist die Zwerg-Birke von Nordeuropa und Nordrussland bis zum Jenissei im Osten und bis nach Spitzbergen im Norden heimisch. Sie ist in ganz Finnland verbreitet. Dabei ist sie in südlichen Regionen nur in Torfmooren zu finden, während sie in nördlichen Regionen auch in Heidewäldern und Bergheiden in den Fjellgebieten wächst.

In Nordfinnland war das Holz der Zwerg-Birke früher ein wichtiger Brennstoff, weil es sowohl im trockenen als auch im grünen Zustand gut brennt. Die robusten Reiser wurden zu Besen gebunden. Die Blätter der Zwerg-Birke sind eine Nahrungsquelle für einige Spannerarten wie den Birken-Moorwald-Herbstspanner (Epirrita autumnata).

Die Zwerg-Birke kann in Torfwäldern die Regeneration von Bäumen behindern, weil ihr Wurzelsystem in Konkurrenz zu den Wurzeln der Jungbäume steht.

Zwerg-Birke

BETULA NANA

holztotholzentwicklungsstufeschlüsselbiotopen
espe
espe
1-5y
hain
birke
birke
6-20y
grat
kiefer
kiefer
21-50y
fels
fichte
fichte
51-100y
quelle
andere
andere
strom
sumpf
Wesentlicher Erfolgsfaktor
Verwandte Arten & weitere Artikel