UPM Forest Life
UPM Forest Life
Pfad
LebensquelleWachstum für morgenAnpassung an globale TrendsEwiger Kreislauf
KartenIndex
de
EnglishSuomiDeutsch
Gehe zum Pfad

Zaunkönig

TROGLODYTES TROGLODYTES

Runterscrollen für mehr Informationen

Gehe zum Pfad

Zaunkönig

TROGLODYTES TROGLODYTES

vögel

Der Zaunkönig ist ein sehr kleiner, schlanker Vogel mit einer lauten Stimme und einem kurzen, meist hochgestellten Schwanz. Sein Gefieder ist an der Oberseite rötlich-braun und an der Unterseite bräunlich-weiß gefärbt, und durchgehend quergestreift. Seine Nahrung besteht aus Insekten, und er legt 5 bis 7 hellbraune bis braune Eier. Der Beginn des Herbstzugs kann sich von September bis November erstrecken, die Rückkehr liegt zwischen April und Mai.

Man findet den Zaunkönig an Flüssen und Bächen, in feuchten Torfwäldern, an Abhängen und in dichten Fichtenwäldern. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich über Europa sowie Teile Zentral- und Ostasiens, Nordamerikas und Nordafrikas.

Der Zaunkönig bewegt sich auf dem Boden schnell hüpfend fort. Sein lauter, rhythmischer Gesang ertönt im Frühling ab dem frühen Morgen. Gerne sitzt er in aufrechter Haltung mit hochgestelltem Schwanz an Bachläufen.

Möglicherweise profitiert der Zaunkönig vom Klimawandel, denn sein Verbreitungsgebiet dehnt sich langsam in Richtung Norden aus. Die Art fühlt sich in alten Wäldern sowie an den Rändern von Waldlichtungen besonders wohl.

Zaunkönig

TROGLODYTES TROGLODYTES

holztotholzentwicklungsstufeschlüsselbiotopen
espe
espe
1-5y
hain
birke
birke
6-20y
grat
kiefer
kiefer
21-50y
fels
fichte
fichte
51-100y
quelle
andere
andere
strom
sumpf
Wesentlicher Erfolgsfaktor
Verwandte Arten & weitere Artikel