UPM Forest Life
UPM Forest Life
Pfad
LebensquelleWachstum für morgenAnpassung an globale TrendsEwiger Kreislauf
KartenIndex
de
EnglishSuomi
Gehe zum Pfad

Wald-Erdbeere

Fragaria vesca

Runterscrollen für mehr Informationen

Gehe zum Pfad

Wald-Erdbeere

Fragaria vesca

andere gefäßpflanzen

Die Wald-Erdbeere, auch Monats-Erdbeere genannt, ist eine kleine Erdbeerart, die im Juni und Juli weiß blüht. Ihre Blätter sind, typisch für Erdbeeren, dreizählig, und die Beeren sind klein, rot und saftig. Wald-Erdbeeren bilden Ausläufer, mit deren Hilfe sie freie Flächen rasch besetzen.

Die Wald-Erdbeere gedeiht an freien, sonnigen und trockenen Standorten. Zu ihren Lebensräumen zählen Wiesen, Straßenränder, Kahlschlagflächen, Waldränder und Felswiesen. Sie kommt fast überall auf der Nordhalbkugel vor.

Die Wald-Erdbeere war von wirtschaftlicher Bedeutung, bis sie von der Gartenerdbeere (Fragaria ananassa) abgelöst wurde. Auch als Heilpflanze wurde sie genutzt. Heute wird sie auch im Garten angebaut. Ihre Blätter und Beeren können als Zutaten für Tee verwendet werden.

Die Wald-Erdbeere ist eine verbreitete Art, zu deren Erhaltung keine Schutzmaßnahmen notwendig sind.

Wald-Erdbeere

Fragaria vesca

holztotholzentwicklungsstufeschlüsselbiotopen
espe
espe
1-5y
hain
birke
birke
6-20y
grat
kiefer
kiefer
21-50y
fels
fichte
fichte
51-100y
quelle
andere
andere
strom
sumpf
Wesentlicher Erfolgsfaktor
Verwandte Arten & weitere Artikel