UPM Forest Life
UPM Forest Life
Pfad
LebensquelleWachstum für morgenAnpassung an globale TrendsEwiger Kreislauf
KartenIndex
de
EnglishSuomi
Gehe zum Pfad

Schmalblättriges Weidenröschen

CHAMAENERION ANGUSTIFOLIUM

Runterscrollen für mehr Informationen

Gehe zum Pfad

Schmalblättriges Weidenröschen

CHAMAENERION ANGUSTIFOLIUM

andere gefäßpflanzen

Das Schmalblättrige Weidenröschen ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die 50 bis 150 Zentimeter hoch wird und im Hochsommer blüht. Die zahlreichen Blüten sind in einem langen, traubigen Blütenstand angeordnet. Die Blütenblätter sind purpurrot. Die Frucht des Schmalblättrigen Weidenröschens ist eine röhrenförmige Samenkapsel, die eine Vielzahl von Samen mit einem langen Haarschopf enthält, die weit fliegen können.

Das Schmalblättrige Weidenröschen gedeiht an vielen verschiedenen Standorten wie in offenen Heiden und krautreichen Wäldern, an Straßenrändern, auf Kahlschlagflächen und in Waldbrandgebieten. Als Pionierart besiedelt es rasch verfügbare Lebensräume. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich über den Großteil der Nordhalbkugel.

Das Schmalblättrige Weidenröschen kann vielseitig beim Kochen verwendet werden. Seine jungen Sprosse und Blätter eignen sich für Salate und Tees und können auf die gleiche Art wie Spargel zubereitet werden. Die Blätter der Pflanze enthalten viele Vitamine. Früher dienten die Blätter und Blüten auch als Heilkräuter, und die Härchen der Samen wurden als Füllmaterial für Decken, Kissen und Matratzen verwendet.

Das Schmalblättrige Weidenröschen ist eine häufige Art ist, die in verschiedenen Lebensräumen gedeiht. Daher sind zu seiner Erhaltung keine Schutzmaßnahmen erforderlich.

Schmalblättriges Weidenröschen

CHAMAENERION ANGUSTIFOLIUM

holztotholzentwicklungsstufeschlüsselbiotopen
espe
espe
1-5y
hain
birke
birke
6-20y
grat
kiefer
kiefer
21-50y
fels
fichte
fichte
51-100y
quelle
andere
andere
strom
sumpf
Wesentlicher Erfolgsfaktor
Verwandte Arten & weitere Artikel