UPM Forest Life
UPM Forest Life
Pfad
LebensquelleWachstum für morgenAnpassung an globale TrendsEwiger Kreislauf
KartenIndex
de
EnglishSuomiDeutsch
Gehe zum Pfad

Scheiden-Wollgras

Eriophorum vaginatum

Runterscrollen für mehr Informationen

Gehe zum Pfad

Scheiden-Wollgras

Eriophorum vaginatum

andere gefäßpflanzen

Das Scheiden-Wollgras gehört zur Familie der Sauergrasgewächse und bildet dichte Horste. Die aufrechten Stängel werden etwa einen halben Meter hoch und sind im unteren Bereich von Blättern umgeben. Die stachelförmige Blüte sitzt oben auf dem Stängel und sieht aus wie ein wolliger weißer Haarschopf.

Das Scheiden-Wollgras wächst in nährstoffarmen Reisermooren, Sümpfen und Fichtenmooren. Es ist in Nord- und Mitteleuropa, Sibirien, Kanada und Alaska beheimatet.

Die Fasern der Blattscheiden des Scheiden-Wollgrases können zur Textilherstellung verwendet werden. Außerdem kann die Pflanze zur Aufnahme von ausgelaufenem Öl eingesetzt werden, weil sie eine höhere Saugfähigkeit besitzt als synthetische Ölbindetücher. Früher wurde das Scheiden-Wollgras auch als Füllmaterial für Kissen und Decken genutzt.

Das Scheiden-Wollgras ist in Torfmooren weit verbreitet. Es sind keine Schutzmaßnahmen zu seiner Erhaltung notwendig.

Scheiden-Wollgras

Eriophorum vaginatum

holztotholzentwicklungsstufeschlüsselbiotopen
espe
espe
1-5y
hain
birke
birke
6-20y
grat
kiefer
kiefer
21-50y
fels
fichte
fichte
51-100y
quelle
andere
andere
strom
sumpf
Wesentlicher Erfolgsfaktor
Verwandte Arten & weitere Artikel