UPM Forest Life
UPM Forest Life
Pfad
LebensquelleWachstum für morgenAnpassung an globale TrendsEwiger Kreislauf
KartenIndex
de
EnglishSuomi
Gehe zum Pfad

Moltebeere

RUBUS CHAMAEMORUS

Runterscrollen für mehr Informationen

Gehe zum Pfad

Moltebeere

RUBUS CHAMAEMORUS

andere gefäßpflanzen

Die Moltebeere ist eine ausdauernde, krautige Pflanze mit gekräuselten, nierenförmigen Blättern. Ihre weißen Blüten blühen im Juni und ihre goldgelben Beeren reifen von Juli bis August.

Die Moltebeere gedeiht in verschiedenen sumpfigen Lebensräumen, beispielsweise in nährstoffreichen Torfwäldern und kargem Morast. Darüber hinaus ist sie in Mooren, Sümpfen, Feuchtwiesen und in der Tundra zu finden. Das Verbreitungsgebiet der Moltebeere erstreckt sich fast über die gesamte Nordhalbkugel, vom 55. bis zum 78. Breitengrad.

Die hübsche Moltebeere hat viele Namen und wird auch Multebeere, Multbeere, Schellbeere, Sumpfbrombeere oder Torfbeere genannt. Ihre aromatische Frucht, die reichlich Vitamin C enthält, ist eine auch wirtschaftlich wertvolle Delikatesse. Dank ihres edlen Geschmacks ist die Moltebeere auf der ganzen Welt sehr beliebt, besonders als Zutat für Desserts.

Moltebeerenpflanzen sind sehr wüchsig und können ganze Sümpfe überwachsen. Die Art reagiert ziemlich empfindlich auf Veränderungen der Feuchtigkeit und des Säurewerts des Bodens. In trockengelegten Sümpfen gedeiht sie weniger gut.

Moltebeere

RUBUS CHAMAEMORUS

holztotholzentwicklungsstufeschlüsselbiotopen
espe
espe
1-5y
hain
birke
birke
6-20y
grat
kiefer
kiefer
21-50y
fels
fichte
fichte
51-100y
quelle
andere
andere
strom
sumpf
Wesentlicher Erfolgsfaktor
Verwandte Arten & weitere Artikel