UPM Forest Life
UPM Forest Life
Pfad
LebensquelleWachstum für morgenAnpassung an globale TrendsEwiger Kreislauf
KartenIndex
de
EnglishSuomi
Gehe zum Pfad

Mönchsgrasmücke

SYLVIA ATRICAPILLA

Runterscrollen für mehr Informationen

Gehe zum Pfad

Mönchsgrasmücke

SYLVIA ATRICAPILLA

vögel

Die Mönchsgrasmücke ist ein kleiner Zugvogel. Das Männchen ist grau und hat eine schwarze Kappe, das Weibchen ist bräunlich und hat eine rostbraune Kappe.

Als Lebensraum bevorzugt die Mönchsgrasmücke üppige Laub- und Mischwälder. Sie kommt aber auch in Fichtenwäldern vor. Die Mönchsgrasmücke ist in den meisten Teilen Europas sowie in Südwestafrika, Westasien und auf den Atlantikinseln zu finden. Zum Überwintern zieht sie nach Ostafrika oder in den Mittelmeerraum.

Der finnische Autor und Dichter Zachris Topelius hat ein Gedicht mit dem Titel „Sylvias Weihnachtslied“ geschrieben. Es handelt von einer Grasmücke namens Sylvia, die in Italien überwintert. Möglicherweise handelt es sich bei dieser Sylvia um eine Mönchsgrasmücke.

Mönchsgrasmücke

SYLVIA ATRICAPILLA

holztotholzentwicklungsstufeschlüsselbiotopen
espe
espe
1-5y
hain
birke
birke
6-20y
grat
kiefer
kiefer
21-50y
fels
fichte
fichte
51-100y
quelle
andere
andere
strom
sumpf
Wesentlicher Erfolgsfaktor
Verwandte Arten & weitere Artikel