UPM Forest Life
UPM Forest Life
Pfad
LebensquelleWachstum für morgenAnpassung an globale TrendsEwiger Kreislauf
KartenIndex
de
EnglishSuomiDeutsch
Gehe zum Pfad

Knäuel-Glockenblume

CAMPANULA GLOMERATA

Runterscrollen für mehr Informationen

Gehe zum Pfad

Knäuel-Glockenblume

CAMPANULA GLOMERATA

andere gefäßpflanzen

Die Knäuel-Glockenblume, auch Büschel-Glockenblume genannt, ist eine ausdauernde, krautige Pflanze mit gestreckten, eiförmigen Blättern, die mit weichen Haaren bedeckt sind. Ihr verzweigter Stängel, der einen milchig-weißen Saft absondert, erreicht eine Wuchshöhe von 20 bis 80 Zentimetern. Große, glockenförmige, bläulich-violette Blüten wachsen in Knäueln am Stängel und blühen den Sommer über von Juni bis August. Wegen ihres kompakten, knäuelartigen Blütenstandes ist die Knäuel-Glockenblume leicht von anderen Glockenblumen zu unterscheiden.

Die Knäuel-Glockenblume wächst auf frischen Wiesen, am Waldrand, am Straßenrand, in Sümpfen, auf Brachland und auf Lichtungen. Sie ist von Westeuropa bis Zentralsibirien verbreitet. Wegen ihrer wunderschönen Blüten ist sie auch als Zierpflanze im Garten beliebt.

Früher profitierte die Knäuel-Glockenblume von Brandrodungen, nach denen sie sich auf den entstandenen Flächen ansiedelte. Mit dem Rückgang solcher Standorte ist auch ihr Bestand zurückgegangen. Um wertvolle traditionelle Biotope zu erhalten, müssen sie laufend genutzt und gepflegt werden.

Knäuel-Glockenblume

CAMPANULA GLOMERATA

holztotholzentwicklungsstufeschlüsselbiotopen
espe
espe
1-5y
hain
birke
birke
6-20y
grat
kiefer
kiefer
21-50y
fels
fichte
fichte
51-100y
quelle
andere
andere
strom
sumpf
Wesentlicher Erfolgsfaktor
Verwandte Arten & weitere Artikel