UPM Forest Life
UPM Forest Life
Pfad
LebensquelleWachstum für morgenAnpassung an globale TrendsEwiger Kreislauf
KartenIndex
de
EnglishSuomi
Gehe zum Pfad

Geflecktes Knabenkraut

DACTYLORHIZA MACULATA

Runterscrollen für mehr Informationen

Gehe zum Pfad

Geflecktes Knabenkraut

DACTYLORHIZA MACULATA

andere gefäßpflanzen

Das Gefleckte Knabenkraut ist ein beeindruckendes, ausdauerndes Gras mit einer Wuchshöhe von bis zu einem halben Meter. Die wunderschönen im Juni und Juli blühenden Blütenstände haben unterschiedliche Farben, wobei jedoch eine rosa Färbung mit violettem Muster vorherrscht.

Das Gefleckte Knabenkraut wächst in nährstoffreichen, feuchten Lebensräumen wie Torfwäldern, Sümpfen und Wiesen. Es ist in ganz Europa und Sibirien zu finden.

Die wissenschaftliche Bezeichnung „maculata“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet „gefleckt“. Das ist vermutlich darauf zurückzuführen, dass die Blätter verschiedenfarbig gefleckt sind. Das Gefleckte Knabenkraut ist mit den Orchideen verwandt.

Das Gefleckte Knabenkraut wirkt zwar filigran, ist aber sehr robust. Sofern der Boden feucht genug ist, findet man es am Rand von Holzeinschlagsflächen. Besonders wohl fühlt es sich in der Nähe von Quellen, einem durch das finnische Waldgesetz geschützten besonders wichtigem Lebensraum.

Geflecktes Knabenkraut

DACTYLORHIZA MACULATA

holztotholzentwicklungsstufeschlüsselbiotopen
espe
espe
1-5y
hain
birke
birke
6-20y
grat
kiefer
kiefer
21-50y
fels
fichte
fichte
51-100y
quelle
andere
andere
strom
sumpf
Wesentlicher Erfolgsfaktor
Verwandte Arten & weitere Artikel