UPM Forest Life
UPM Forest Life
Pfad
LebensquelleWachstum für morgenAnpassung an globale TrendsEwiger Kreislauf
KartenIndex
de
EnglishSuomi
Gehe zum Pfad

Flussbarsch

Perca fluviatilis

Runterscrollen für mehr Informationen

Gehe zum Pfad

Flussbarsch

Perca fluviatilis

Der Flussbarsch ist ein Fisch mit grüner Grundfärbung und dunklen senkrechten Streifen. Die Farbschattierung hängt davon ab, wie hell es in seinem Lebensraum im Wasser ist. Die Bauch- und Schwanzflossen sind rot-orange gefärbt und die Rückenflosse hat spitze Stachelstrahlen. Der Flussbarsch kann im Durchschnitt bis zu sechs Jahre alt werden und eine Länge von 15 bis 30 Zentimetern erreichen. Der Flussbarsch ist ein Schwarmfisch, der tagaktiv ist und sich effektiv fortpflanzt.

Der Flussbarsch ist die häufigste Fischart in Finnland und hinsichtlich seiner Lebensräume nicht anspruchsvoll. Er lebt in Süß- und Brackwasser und fühlt sich in Seen, Teichen und langsam fließenden Flüssen wohl. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich über Nordasien und den Großteil Europas.

Kleine Flussbarsche ernähren sich von Zooplankton, größere Exemplare fressen auch kleine Fische und wirbellose Grundarten. Außerdem ist der Flussbarsch Zwischenwirt für einige Muschelarten.

Der Flussbarsch ist der Nationalfisch Finnlands. Er ist als Speisefisch von Bedeutung. Als verbreitete Art sind zu seiner Erhaltung keine Schutzmaßnahmen notwendig.

Flussbarsch

Perca fluviatilis

holztotholzentwicklungsstufeschlüsselbiotopen
espe
espe
1-5y
hain
birke
birke
6-20y
grat
kiefer
kiefer
21-50y
fels
fichte
fichte
51-100y
quelle
andere
andere
strom
sumpf
Wesentlicher Erfolgsfaktor
Verwandte Arten & weitere Artikel