UPM Forest Life
UPM Forest Life
Pfad
LebensquelleWachstum für morgenAnpassung an globale TrendsEwiger Kreislauf
KartenIndex
de
EnglishSuomi
Gehe zum Pfad

Finger-Kuhschelle

PULSATILLA PATENS

Runterscrollen für mehr Informationen

Gehe zum Pfad

Finger-Kuhschelle

PULSATILLA PATENS

andere gefäßpflanzen

Die Finger-Kuhschelle oder Stern-Kuhschelle ist eine ausdauernde, krautige Pflanze. Sie hat einen weißbehaarten Stängel, an dessen Ende eine große Blüte sitzt. Ihre Blütezeit ist im Mai. Die Blüte hat sechs Blütenblätter, deren Farbe von tiefblau bis rot-violett reicht. Die Pflanzen stehen einzeln, aber aus einem Rhizom können mehrere Pflanzen wachsen. Nach der Blüte bildet die Pflanze Blätter aus und entwickelt dekorative Samen.

Die Finger-Kuhschelle gedeiht in Kammheiden und an steilen Berghängen, auf Trockenwiesen und auf sandigen Heideböden. Sie bevorzugt generell offene Standorte. Die Finger-Kuhschelle ist in Europa, Sibirien und Nordamerika verbreitet. In Finnland kommt sie nur in der Region Kanta-Häme vor.

Die Finger-Kuhschelle ist giftig. Sie kann mit der Frühlings-Kuhschelle (Pulsatilla vernalis) gekreuzt werden.

Die Finger-Kuhschelle ist gefährdet und steht in Finnland unter Schutz. Weniger Waldbrände und Waldbeweidung haben dazu geführt, dass sie sich nicht leicht vermehrt. Die Art profitiert von Aktivitäten, die mehr Sonne an ihren Standort lassen. Die Lebensräume der Finger-Kuhschelle werden durch Holzeinschlag, die Freilegung von Mineralboden und Brennmaßnahmen verbessert.

Finger-Kuhschelle

PULSATILLA PATENS

holztotholzentwicklungsstufeschlüsselbiotopen
espe
espe
1-5y
hain
birke
birke
6-20y
grat
kiefer
kiefer
21-50y
fels
fichte
fichte
51-100y
quelle
andere
andere
strom
sumpf
Wesentlicher Erfolgsfaktor
Verwandte Arten & weitere Artikel