UPM Forest Life
UPM Forest Life
Pfad
LebensquelleWachstum für morgenAnpassung an globale TrendsEwiger Kreislauf
KartenIndex
de
EnglishSuomi
Gehe zum Pfad

Besenheide

CALLUNA VULGARIS

Runterscrollen für mehr Informationen

Gehe zum Pfad

Besenheide

CALLUNA VULGARIS

andere gefäßpflanzen

Die Besenheide, auch Heidekraut genannt, ist ein immergrüner Strauch mit winzigen, weichen, nadelförmigen Blättern. Ihre kleinen violetten oder weißen Blütenstände blühen im Juli und August.

Die Besenheide ist eine Indikatorart für trockene Heidewälder. Sie wächst in sonnigen, trockenen Heidelandschaften, auf Felsen, auf Sandböden und in Niederschlagsmooren. Da sie helle Standorte bevorzugt, gedeiht sie an Stellen im Baumschatten mit üppiger Vegetation weniger gut. Sie ist in fast ganz Europa sowie in Kleinasien, Russland, Nordamerika und Neuseeland zu finden.

Früher wurde die Besenheide vielfältig im Haushalt genutzt: als Besen, Matratzenpolsterung, Brennstoff und Tierfutter. Ein Tee aus ihren Blüten wirkt am Abend getrunken beruhigend und schlaffördernd. Sehr beliebt ist auch Heidehonig.

Das Geheimnis der Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit der Besenheide liegt unter der Erde: in ihrem Wurzelsystem und dessen Regenerationsfähigkeit. Die Besenheide erholt sich leicht von Waldbränden und übersteht auch Trockenheit und Frost. Ihre Samen halten Hitze gut aus und keimen nach Waldbränden sogar besonders gut.

Besenheide

CALLUNA VULGARIS

holztotholzentwicklungsstufeschlüsselbiotopen
espe
espe
1-5y
hain
birke
birke
6-20y
grat
kiefer
kiefer
21-50y
fels
fichte
fichte
51-100y
quelle
andere
andere
strom
sumpf
Wesentlicher Erfolgsfaktor
Verwandte Arten & weitere Artikel