UPM Forest Life
UPM Forest Life
Pfad
LebensquelleWachstum für morgenAnpassung an globale TrendsEwiger Kreislauf
KartenIndex
de
EnglishSuomiDeutsch
Gehe zum Pfad

Alpen-Rasenbinse

TRICHOPHORUM ALPINUM

Runterscrollen für mehr Informationen

Gehe zum Pfad

Alpen-Rasenbinse

TRICHOPHORUM ALPINUM

andere gefäßpflanzen

Die Alpen-Rasenbinse ist ein langsam wachsendes, ausdauerndes Sauergrasgewächs. An ihrem Stängel sitzen kleine Blütenähren, die mit wollartigen Borstenbüscheln besetzt sind. Sie bildet kleine Horste.

Die Alpen-Rasenbinse ist in offenen Mooren und an versumpfenden Ufern mit mittlerem oder hohem Nährstoffgehalt anzutreffen. Ihr Verbreitungsgebiet umfasst die nördlichen Regionen Eurasiens und Nordamerikas.

Sie zählt zu den Pflanzen, deren Vorkommen Aufschluss über den Nährstoffgehalt eines Torfmoors gibt, weil sie an nährstoffarmen Standorten nicht wächst.

Die Alpen-Rasenbinse ist als nicht gefährdete Art eingestuft. Daher sind zu ihrer Erhaltung keine Schutzmaßnahmen notwendig.

Alpen-Rasenbinse

TRICHOPHORUM ALPINUM

holztotholzentwicklungsstufeschlüsselbiotopen
espe
espe
1-5y
hain
birke
birke
6-20y
grat
kiefer
kiefer
21-50y
fels
fichte
fichte
51-100y
quelle
andere
andere
strom
sumpf
Wesentlicher Erfolgsfaktor
Verwandte Arten & weitere Artikel